Schlagwort-Archive: Antifaschismus

‚Zensur statt Mensur‘ – der AStA fordert Exmatrikulation der drei Kölner Burschenschaften

Universität zu Köln, 2011 n. Chr. Die ganze Uni ist von den Linken besetzt. Nur die drei alten Kölner Burschenschaften Wartburg,  Alemannia und Germania haben sich noch nicht vor dem Zeitgeist in den Staub geworfen. „Was, die haben eine andere Meinung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Antirassismus ist Ruhestörung

Wie üblich saß ich gestern in der Bibliothek, antriebslos meiner zukünftigen Existenz als Taxifahrer oder Callcenter-Knecht entgegendämmernd, als plötzlich ein infernalischer Lärm anhub. Doch nicht das Horn des Heimdall, nicht die Trompeten von Jericho brachten die Wände zum Erzittern, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Sensation: Neue konservative Studentenzeitschrift in Köln

Lange dachten wir, die Pickelhaube wäre das einzige konservative Nachrichtenmagazin an der Uni Köln. Doch weit gefehlt – wir haben Konkurrenz bekommen. Im Gegensatz zur Pickelhaube aber, die stets sachlich, ausgewogen und neutral berichtet, verfolgt der mit klar konservativer Prägung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Von der Nichtexistenz des Linksextremismus

Aus aktuellem Anlaß warf die Journaille der Pickelhaube einen genaueren Blick auf die Kölner Campusgrünen. Dort ist man unverkrampft marxismus- und revolutionsaffin.  Was aber total dufte ist, denn, wie wir erfahren konnten: Einen Linksextremismus gibt es gar nicht. Von Ewald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Campusgrüne Kunstekstase

Neben der politischen Publizistik hat auch das Feuilleton seinen festen Platz in der Pickelhaube. Für die Kunstfreunde unter unseren Lesern befaßten wir uns in der Vergangenheit bereits mit klassischen Werken antifaschistischer Malerei und Dichtkunst. Gestern schließlich stießen wir auf eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Von Philosophen und Friedensfreunden

Die marxistische Faschismustheorie, die in den 1920er und -30er Jahren im Rahmen des V., VI. und VII. Weltkongresses der Kommunistischen Internationale formuliert und abgesegnet wurde, ist ein famoses Instrument. Mittlerweile müssen gar SPD-Mitglieder den Zorn der Gerechten fürchten. Von Ewald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kunst, Kapitalismus und Kopfschuss

Für einige Zeit prangten an mehreren Bürofenstern im Erdgeschoß des Philosophikums der Uni Köln Plakate mit so schlichtem wie bedeutungsschwerem Motiv: Zwei Männer stehen nebeneinander, der eine hält dem anderen eine Pistole an den Kopf. Unterschrieben ist das ganze mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar