Schlagwort-Archive: Philtrat

Antiimperialismus und Orthographie

Die Kölner Student_innenzeitung Philtrat trägt seit Jahr und Tag zur politischen Bildung der hiesigen Jungakademiker_innenschaft bei. Insbesondere die sehr ausführliche Berichterstattung zum lokalen Autonomen Zentrum sowie zu Publikationen des hier und da im Verfassungsschutzbericht erwähnten Unrast Verlag besticht durch höchste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Bewerbungsschreiben eines Bekehrten

Es ist wenig ersprießlich, für einen lausigen, niveau- und bedeutungslosen Blog wie die Pickelhaube zu schreiben, den eh kein Schwein liest. Unendlich besser dran sind die Redakteur_innen der Philtrat, jenem StudentInnenmagazin aus Köln, über das zu berichten wir uns ursprünglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Risse im Granit

Endlich! Die neue Ausgabe der Kölner Philtrat ist seit einigen Tagen verfügbar, uns auf den leuchtenden Pfad zu führen. Voller Vorfreude stürzt sich die Journaille der Pickelhaube auf das papierne Machwerk. Was erwartet uns? Ein neuer Aufruf zur Weltrevolution, zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Bekenntnisse eines Wendehalses

Nachdem sich jüngst mein Kampfgenosse Markward von Annweiler dem Stalinismus zuwandte und nun daran arbeitet, das ökonomische System der Bundesrepublik in eine zeitgemäße Planwirtschaft umzuwandeln, denke auch ich über einen politischen Richtungswechsel nach. Von Ewald Knülle Ich wär’ so gern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Revolutionärer Widerstand – Ja oder Ja?

Einer der Tricks, mit denen die Kölner Philtrat Meinungsvielfalt und Binnenpluralismus vortäuscht, ist die Rubrik „Dafür und dagegen“. Mittlerweile in 16. Auflage, stellen hier zwei Autor_Innen zu einer kontroversen Aussage ihre Meinungen gegenüber. Daß es dabei nicht immer wirklich kontrovers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

TierrechtlerInnentiraden

Die Lektüre studentisch-revolutionärer Publizistik ist nicht selten auch mit ungeahnt ästhetischem Genuß verbunden. Jüngst erst ward ich Zeuge dessen, wie leidlich gute Sprachbeherrschung in Verbindung mit geschlechtergerechtem Binnen-I die Wortbildungsprozesse der deutschen Sprache zu ungeahnten Höhenflügen treiben kann. Von Ewald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Im Einsatz für den Frieden

Vor einigen Jahren wurden in Köln für eine heroische Aktion gegen den Vernichtungskrieg zwei Pazifist_Innen mit doch recht saftigen Geldstrafen belegt. Die Philtrat konnte sich angesichts dieser himmelsschreienden Ungerechtigkeit eines wertenden Berichtes nicht enthalten, was ja dank Meinungsfreiheit recht und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen